Bettrahmen

Wenn ein neues Bett her muss, dann gibt es vieles,über das man sich Gedanken machen muss. Die Matratze muss bequem sein und auch das Aussehen muss einem gefallen. Hier liegt der Knackpunkt, denn viele Leute finden einfach nicht den Bettrahmen, der ihnen gefällt.

Zum Glück gibt es Firmen, die für relativ wenig Geld, individuelle Bettrahmen herstellen. Dabei ist es ganz gleich, ob die Bettrahmen für Einzel – und Doppelbetten aus Massivholz, mit Polster oder wassergefüllte Matratzen ist.

Wichtig bei diesen maßgeschneiderten Bettrahmen ist, dass nur unbedenkliches Material verwendet wurde. Denn keiner möchte in einem Chemielabor schlafen und die ganze Nacht lang schädliche Stoffe um sich haben. Außerdem sollte man darauf achten, dass keine Tropenhölzer für die Bettrahmen verwendet wurde, da dies der Umwelt zuträglich ist.

Entscheidend sind beim Bettenkauf natürlich auch viele persönliche Faktoren wie Alter, Gebrechen oderGewohnheiten. Wer im Bett gerne liest oder fernsieht, der braucht einen Bettrahmen mit gepolsterter oder verstellbarer Rückenlehne. Wer chronischen Rückenschmerzen hat oder schon älter ist, benötigt einen höheren, möglicherweise auch verstellbaren Bettrahmen, weil er das Aufstehen erleichtert.

Social Bookmarks Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • MisterWong
  • Tausendreporter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.